Sie befinden sich hier: Home » IFOM-Matrix » Teilnahme an der IFOM-Matrix-2015

Teilnahme an der IFOM-Matrix-2015

Das IFOM-Team beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Beratung von deutschen B2B-Unternehmen in puncto Internet und Marke. In dieser Zeit sind wir bei über 300 Projekten immer wieder auf ähnliche Fragestellungen rund um die digitale Transformation gestossen:

  • Was ist Social Media? Wie kann man es in der jeweiligen Branche effektiv nutzen?
  • Sind beispielsweise 1.200 Fans auf Facebook oder Follower auf Twitter gut oder schlecht?
  • Wie kann man über Community-Building Kunden finden, besser gewinnen und schließlich binden?
  • Wo sind Community-Manager in der Organisation eines Unternehmens am besten aufgehoben? Was sind ihre Aufgaben? Wie stiften sie den meisten Nutzen?
  • Welche Kennzahlen für die Internetaktivitäten eines Unternehmens eignen sich, um zu bewerten, ob man dort besser, vergleichbar oder schlechter als der Wettbwerb agiert?
  • Sind die Prozesse und Personal-Ressourcen für Online-Marketing und Community-Building optimal aufgestellt?
  • Ist die bestehende IT-Infrastruktur für die zukünftigen Herausforderungen (z.B. M-Commerce, Online-Marketing oder Online-Kunden-Communities) sinnvoll ausgerichtet?
  • Werden die Online-Budgets in IT, Marketing und Vertrieb effizient allokiert? Und sind sie ausreichend?
  • Wie sieht den die ideale Zusammensetzung des Online-Marketing-Mix im B2B-Bereich aus? Unterscheidet er sich von B2C?
  • Haben wir die Möglichkeiten des Internets für unser Unternehmen optimal ausgeschöpft?

Interessanterweise konnten wir feststellen, dass verschiedene Unternehmen für einzelne dieser Fragen bereits sehr gute Lösungen erarbeitet und diese auch erfolgreich umgesetzt haben. Häufig wurde das sogar mit überschaubaren Investitionen realisiert. Nachdem die IFOM-Matrix-2014 zu interresanten Ergebnissen geführt hat. Möchten wir diese Untersuchung in Jahreabständen wiederholen, Veränderungen aufzeigen und weitere Best-Practice-Beispiele mit der Untersuchung IFOM-Matrix-2015 dokumentieren und interessierten Unternehmen zur Verfügung stellen. Zielsetzung der Online-Marketing-Studie „IFOM-Matrix-2015“ ist es, den Status der digitalen Transformation weiter zu dokumentieren und Impulse für die Optimierung des Online-Alignment und der Online-Performance von B2B-Unternehmen zu setzen.

Die Teilnehmer an der Befragung erhalten die Studienergebnisse kostenfrei als pdf. Die Online-Befragung dauert etwa 25 Minuten. Die Bestimmungen des Datenschutzes werden strikt eingehalten. Die Befragung ist mit dem Tool Surveymonkey realisiert. Die Studienergebnisse IFOM-Matrix-2015 werden im Frühjahr 2015 publiziert.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an die folgende Adresse und Sie erhalten den Link zur Umfrage: info i-fom.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihr Ansprechpartner

Photo of Thomas Völklein

Thomas Völklein

Calvinstraße 5
91054  Erlangen
Fon +49 9131 5330084

Download

Abstract IFOM-Matrix-2014