Sie befinden sich hier: Home » Blog

B2B-Wochenschau KW 45/2009

Auch aus der vergangenen Woche haben wir wieder aktuelle B2B-Marketing-Themen aus deutschen und englischen Fachzeitschriften und -Blogs für Sie zusammengestellt. Unter anderem finden sich in dieser Ausgabe neue Erkenntnisse bezüglich SEO Rankingfaktoren sowie ein kleiner Einblick in die Echtzeitsuche bei Google.

 

Neue Analyse zu SEO Rankingfaktoren

SEOmoz, eine „Institution“ im SEO-Bereich mit guten eigenen (und teils kostenpflichtigen) SEO-Tools, hat vor einigen Tagen eine Analyse der On-Page und Off-Page Rankingfaktoren vorgenommen. Dabei wurden die umfangreichen Daten der eigenen Crawling-Tools (u. a. 57 Millionen Domains, 40,5 Milliarden URLs und 461 Milliarden Links) nach allen Regeln der Statistik ausgewertet. Heraus kamen interessante – und wenn es stimmt für die On-Page-Optimierung ein wenig revolutionäre – Ergebnisse.
Artikel im Blog von SEOmoz

 

Wer zum Teufel sind diese Leute?

Diese Frage stellt sich David Meerman Scott das ein oder andere Mal beim Betrachten von Websites von B2B-Unternehmen. Häufig verwenden diese nämlich Bilder, auf denen Menschen in unrealistischen Situationen zu sehen sind, wie man sie in keinem Unternehmen der Welt antreffen würde. Weder als Mitarbeiter eines Unternehmens noch als Kunden. Bereits in seiner Präsentation zum Thema „Neue Regeln im B2B-Marketing und im PR“, auf die wir Sie in der letzten Ausgabe der B2B-Wochenschau aufmerksam gemacht haben, geht er auf dieses Thema ein und greift es noch einmal als Beitrag in seinem Blog auf.
Artikel im Blog WebInkNow von David Meerman Scott

 

Marketingpraxis facebook – Ein Leitfaden für Unternehmen und Agenturen

Wie kann man als Unternehmen oder Agentur facebook für sein Marketing nutzen? Auf gut 60 Seiten gibt der kostenlose Leitfaden der Xihit Solutions GmbH einen Überblick über die Architektur von facebook bis hin zu den möglichen Werbeformen sowie Beispiele aus der internationalen Praxis. Diese beziehen sich allerdings zum größten Teil auf den B2C-Bereich.
Artikel auf facebookbiz

 

Twitter-Botschaften bei Google

Wie bereits in der letzten Wochenschau schon berichtet, sind Google und Twitter eine Kooperation eingegangen. Google wird zukünftig die Twitter-Botschaften sekundenschnell durchstöbern, so dass diese in Echtzeit in den Suchergebnissen erscheinen. Der Suchmaschinen-Riese hat nun ein Video veröffentlicht, in welchem sehr anschaulich dargestellt wird, wie man sich diese Echtzeitsuche vorstellen kann.
Video auf YouTube

Dieser Beitrag wurde am 04.11.2009 von
Martina Rabenbauer geschrieben.
Rubriken: B2B-Wochenschau
Schlagwörter: B2B-Marketing   Leitfaden   Rankingfaktoren   SEO  

Einen Kommentar verfassen

Felder mit einem Stern werden benötigt *

*


*


*

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihren ersten Kommentar in unserem Blog erst nach einer Prüfung freischalten. Ab dann erscheinen alle Ihre folgenden Kommentare sofort auf der Website. Kommentare, die nichts mit dem Thema des Blog-Artikels zu tun haben, offensichtlich Urheberrechte verletzen, beleidigenden Inhalt oder persönliche Angriffe enthalten, werden gelöscht. Links zu anderen Websites, die nichts mit dem Thema des jeweiligen Blog-Artikels zu tun haben, werden als Spam angesehen und gelöscht.